Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

42595316_938437416360634_8702769726532616192_n.jpg

Der Viadrina Fast Track ist ein für Schulabsolvent*innen aus Osteuropa, dem Südkaukasus und Zentralasien entwickeltes Programm, das ein Studium der Kulturwissenschaften (Sprach-, Literatur- und Sozialwissenschaften sowie Kulturgeschichte) oder Wirtschaftswissenschaften direkt nach dem Schulabschluss ermöglicht.

Bei einer erfolgreichen Bewerbung absolvieren die Teilnehmenden einen dreimonatigen kostenlosen Studienvorbereitungskurs im Juli, August und September 2020 und legen am Ende eine Fachprüfung und bei Bedarf zusätzlich eine Deutschprüfung ab. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Studienvorbereitung beginnen die Teilnehmenden ihr Studium der Kulturwissenschaften (Bachelor-Studiengang Kulturwissenschaften oder Politik und Recht) bzw. Wirtschaftswissenschaften (Bachelor Studiengang Internationale Betriebswirtschaftslehre oder Recht und Wirtschaft │ Wirtschaft und Recht) an der Viadrina.

Im ersten Studienjahr haben die besten Bewerber*innen bisher ein monatliches DAAD-Stipendium in Höhe von 750 Euro erhalten. Wir klären zurzeit ab, ob auch 2020 ein Stipendium gezahlt werden kann und werden Sie schnellstmöglich erneut informieren, sobald wir eine endgültige Information zu den Stipendien im Programm haben. Unabhängig von den Stipendien wird das Programm jedoch in jedem Fall 2020 stattfinden.
 
In den angehängten Flyern und auf unserer deutsch- und russischsprachigen Homepage finden Sie alle weiteren Informationen zum Programm: www.europa-uni.de/viadrinafasttrack

Teilnahmevoraussetzungen:  Deutsch auf mind. B2-Niveau/Schulabschluss im Jahr 2019 oder 2020.

Die Teilnahme am Viadrina Fast Track kann kombiniert werden mit dem DAAD-Stipendium für Absolventinnen und Absolventen von PASCH-Schulen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Viadrina als eine der Wunschuniversitäten im Bewerbungsprozess angegeben wird. Bei einer erfolgreichen Bewerbung für beide Programme/Förderungen kann dann das PASCH-Stipendium für die Teilnahme am Viadrina Fast Track und das anschließende Studium genutzt werden.
 
Bei Rückfragen zum Viadrina Fast Track melden Sie sich jederzeit gerne bei uns. Auch die Fragen von Schüler*innen, Eltern und Lehrern beantwortet unser Team gerne auf Deutsch, Russisch, Ukrainisch oder Englisch unter dieser E-Mail-Adresse: fast-track@europa-uni.de




 

Neueste Nachrichten

Kostenloser Online-Kurs für Jugendliche zu Künstlicher Intelligenz

Samstag, 25. Januar 2020
Kostenloser Online-Kurs für Jugendliche zu Künstlicher Intelligenz (#webdaysmoocKI) gestartet
 
Künstliche Intelligenzen verändern unseren Alltag und werden unsere Gesellschaft in vielen Bereichen unseres Lebens ganz schön auf den Kopf stellen.

Learnopolis” – digitale Innovationen und Transformationen in der Bildung

Montag, 20. Januar 2020

Wie soll der Lehr-/Lernprozess im 21. Jahrhundert aussehen? Wie kann man mit Hilfe von digitalen Instrumenten ihn interessanter, vielfältiger und dynamischer machen? Über welche digitalen Kompetenzen soll der Universitätsabsolvent verfügen, um auf dem heutigen Arbeitsmarkt konkurrenzfähig zu sein?

Das Programm "Viadrina Fast Track"

Mittwoch, 04. Dezember 2019

Der Viadrina Fast Track ist ein für Schulabsolvent*innen aus Osteuropa, dem Südkaukasus und Zentralasien entwickeltes Programm, das ein Studium der Kulturwissenschaften (Sprach-, Literatur- und Sozialwissenschaften sowie Kulturgeschichte) oder Wirtschaftswissenschaften direkt nach dem Schulabschluss ermöglicht.