Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

IMG_1744.jpg

METAMORPHOSEN“

Übersetzungswettbewerb 2021

des Ukrainischen Deutschlehrer- und Germanistenverbandes (UDGV)

Die Welt beginnt und entfaltet sich im Vorgang des Übersetzens. Alles, was der Mensch wahrnimmt, empfindet und ausdrückt, sei es als neugeborenes Kind oder als reife Person, wird in ein Zeichensystem übertragen.

Unbekannte Aspekte unserer Welt eröffnen sich im Vorgang des Übersetzens. Ungeahntes kommt ans Licht, wird sichtbar und präsent. Wer sich diese unerschöpfliche Aufgabe zumutet, befindet sich am Beginn eines neuen Weges, unternimmt die Entdeckung einer neuen Welt. Umso passender erscheint es, die Erkundung eines weiteren, noch unbeschrittenen Pfades in die faszinierende Welt der Übersetzung mit dem Anfang des neuen Jahres zu verbinden.

Der Ukrainische Deutschlehrer- und Germanistenverband und seine Projektpartner, der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und der Österreichische Austauschdienst möchten eben diese Möglichkeit eröffnen – und laden Studierende ukrainischer Universitäten zur Teilnahme am Übersetzungswettbewerb „Metamorphosen“ ein. Im Rahmen des Projekts soll, mit freundlicher Genehmigung des Wallstein Verlags, ein Essay des Schweizer Schriftstellers und Dramaturgen Lukas Bärfuss, erschienen in seiner Aufsatzsammlung „Krieg und Liebe“1, übersetzt werden. Das Höchstalter für die Teilnahme am Wettbewerb beträgt 25 Jahre.

Den zu übersetzenden Text finden Sie unter folgendem Link: https://drive.google.com/file/d/1B-mxbuoIz-_-967AK_4AIGQVthb9VrCo/view?usp=sharing

Anforderungen an die Übersetzung:

  • Adäquatheit

  • Wiedergabe des Autorenstils

  • Einhaltung der grammatikalischen, stilistischen und orthographischen Regeln der ukrainischen Sprache

Formale Anforderungen:

  • Textprogramm MS Word

  • Schrift „Times New Roman“, Schriftgröße 14, Zeilenabstand 1.5.

Bitte schicken Sie Ihre Übersetzungen bis zum 30. April 2021 unter dem Betreff „Übersetzungswettbewerb 2021“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Textfeld der E-Mail sollte folgende Angaben enthalten:

  • Vorname und Name

  • Universität, Fach und Studienjahr

  • Geburtsdatum

Alle Texte werden auf Plagiat geprüft!

Weitere Informationen erhalten Sie von Tetiana Sopila, wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation und Translationswissenschaft an der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw, unter der Nummer +38 063 32 22 730.

Die Sieger des Wettbewerbs erhalten die Möglichkeit, im September 2021 an der internationalen Konferenz des Ukrainischen Deutschlehrer- und Germanistenverbands an der Nationalen Iwan-Franko-Universität Lwiw teilzunehmen. Die Fahrtkosten, Verpflegung und eine Übernachtung im Hotel übernimmt der Verband. Zusätzlich stiftet der DAAD und der OeAD interessante Buchpreise.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr UDGV-Team


 

Neueste Nachrichten

Einladung zur Tagung der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (19.-22.04.22) in Zadar (Kroatien)

Freitag, 19. März 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder des UDGV,

im Anhang finden Sie den Call für die nächste Tagung der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik, die vom 19.-22. April 2022 an der Universität Zadar in Kroatien stattfinden wird. 

Einladung: „Zur Sache, FaDaF“ und „ZusammengeDACHt. Die Fachverbände im Dialog“

Freitag, 12. März 2021
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, 
 
hiermit möchten wir Sie gleich zwei Mal einladen:
 
Zum einen zu einer aktuellen DaF/DaZ-Debatte im Rahmen unserer Reihe „Zur Sache, FaDaF!“ am Mittwoch, dem 24.3.2021, von 17 bis 18:30 Uhr (siehe Einladungskarte im Anhang). Thema: Einsichten und Aussichten – Perspektiven im DaF/DaZ-Bereich nach einem Jahr Pandemie.
Ausführliche Informationen finden Sie auf unserem Zur-Sache-Padlet, in das Sie vorab Fragen, Anregungen, Fotos und Videos einstellen können. 

Einladung zum Hueber Fachtag Prüfungen: Praktisches Expertenwissen – von DTZ bis Hochschulzertifikat

Freitag, 12. März 2021

Liebe KollegInnen,

ob für Uni, Ausbildung, Berufseinstieg oder Einbürgerung: Mit einem entsprechenden Sprachen­zertifikat öffnen sich Ihren Kursteilnehmer:innen viele Türen. Hueber unterstützt Sie immer mit den neuesten Informationen und zahlreichen Materialien für eine zielgenaue und effektive Prüfungsvorbereitung.