Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

AUTONOME REPUPLIK KRIM

Fläche in km²: 26.100
Einwohnerzahl Republik: 1.966.000
Einwohnerzahl Hauptstadt: 340.000

 

Die Halbinsel Krim wurde schon in der Antike von griechischen Kolonisten besiedelt. Von den Griechen wurde sie Chersonesos Taurike – Taurische Halbinsel genannt. Damals existierten bereits die heutigen Städte Simferopol (unter dem Namen Neapolis), Sewastopol (Kalamita) und Jewpatorija (Kerkintis). Im Mittelalter wurde die Krim von ganz verschiedenen Völkern bewohnt, bis sie unter Kontrolle der Goldenen Horde geriet, für die sie wegen der Lage an der Seidenstraße eine wichtige Rolle im Handel spielte. Im 15. Jahrhundert formten die Krimtataren ein eigenes Khanat. In der folgenden Zeit stand die Krim erst unter dem Einfluss des Osmanischen, dann des Russischen Reiches. 1954 wurde sie von der Sowjetunion der Ukraine zugesprochen und hat seit 1992 den Status einer Autonomen Republik mit einer eigenen Verfassung und dem Krimtatarischen als dritter Amtssprache.

 

  

  

Die Krim ist aber nicht nur wegen ihrer reichen Geschichte und der lebendigen tatarischen Kultur interessant, sondern auch wegen ihrer "natürlichen Reize". Auf der Halbinsel finden sich verschiedenste Landschaftsformen: Die Steppe im Norden, im Süden Felsen und das Krimgebirge, nicht zu vergessen natürlich das Schwarze Meer, das sie zu einem beliebten Ziel bei Urlaubern aus der Ukraine und dem Ausland macht.

Neueste Nachrichten

Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!

Mittwoch, 01. September 2021
Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!
index.jpg

Fotoliterarisches Seminar zur Erinnerungskultur (11.-16.10.2021, Kyjiw)

Freitag, 20. August 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, dem Fotoliterarischem Seminar zur Erinnerungskultur "Verschwindende Spuren".

Ihr UDGV

IDT-Schmankerl 2021

Freitag, 23. Juli 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, den IDT-Schmankerl 2021 und dem Kurzfilmwettbewerb.