Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

 

POLTAWA

Fläche in km2: 28.800
Einwohnerzahl Oblast: 1.503.000
Einwohnerzahl Hauptstadt: 306.000


Poltawa ist eine der schönsten und ältesten Städte der Ukraine. Es wurde im Jahre 1174 gegründet und hat eine ruhmreiche Geschichte. Am 23. September 1999 feierte Poltawa sein 1.100-jähriges Jubiläum.
Am 27.Juni 1709 wurde bei Poltawa die schwedische Armee geschlagen. Poltawa spielte eine große Rolle in der Geschichte der ukrainischen Kultur. Hier lebten und wirkten die Schriftsteller Iwan Kotljarewskyj, Mykola Gogol, Wolodymyr Korolenko, Panas Myrnyj und andere.


Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Recht Poltawa


Für Poltawas Wirtschaft spielt neben dem Maschinenbau auch die Nahrungsmittelindustrie eine Rolle: Hier werden Getreide, Zucker, Pflanzenöl und Süßwaren produziert. Die Landwirtschaft wird dadurch begünstigt, dass etwa 90% des Тerritoriums aus Schwarzerde bestehen, dem fruchtbarsten Boden der Welt.

   

Weitere große Städte der Oblast sind die industriellen Zentren Krementschuk, Lubny, Komsomolsk und Myrhorod Einwohner.

Poltawa ist auch die Heimat der barocken Liederschreiberin und Sängerin Marusja Tschuraj (1626-89), der viele Lieder zugeschrieben werden und deren legendäre Liebe zum Kosaken Hryc’ vielfach in der Literatur aufgegriffen wurde.

     

 

Neueste Nachrichten

Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!

Mittwoch, 01. September 2021
Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!
index.jpg

Fotoliterarisches Seminar zur Erinnerungskultur (11.-16.10.2021, Kyjiw)

Freitag, 20. August 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, dem Fotoliterarischem Seminar zur Erinnerungskultur "Verschwindende Spuren".

Ihr UDGV

IDT-Schmankerl 2021

Freitag, 23. Juli 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, den IDT-Schmankerl 2021 und dem Kurzfilmwettbewerb.