Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

 

ZAKARPATTJA (TRANSKARPATIEN)

Fläche in km2: 12.800
Einwohnerzahl Oblast: 1.245.000
Einwohnerzahl Hauptstadt: 166.000


Die Oblast im äußersten Westen grenzt gleich an vier Nachbarländer: Rumänien, Ungarn, die Slowakei und Polen. Die Hauptstadt von Zakarpattja ist Uzhhorod. Bei Rachiw liegt das Dorf Dilowe – einer der Orte, die beanspruchen, die geographische Mitte Europas zu sein. Neben Ukrainern leben in Zakarpattja auch Ungarn, Rumänen, Russinen, Roma und Slowaken.

       

 

Einen Großteil der Fläche bilden die Karpaten. Hier befindet sich 989 Meter über dem Meeresspiegel der Synewyr-See. Er ist der größte Bergsee der Ukraine. In seiner Mitte befindet sich die Insel Morske oko – Seeauge. Seit 1989 ist das Gebiet um den See ein Naturschutzgebiet. Die Howerla, mit 2061 Metern der höchste Berg der Ukraine, liegt an der Grenze zwischen den Oblasten Zakarpattja und Iwano-Frankiwsk.

    

    

Als Juwel der Oblast gilt das "Narzissental". Dieses Tal die größte zusammenhängende Fläche in Mitteleuropa, auf der Stern-Narzissen wachsen. Diese Blumen kommen in Gebirgen vor und stehen in der Ukraine unter Naturschutz.

Zu den bekanntesten historischen Sehenswürdigkeiten gehört die Burg Palanok in Mukatschewe. Der einzeln stehende Burgberg ist vulkanischen Ursprungs und erhebt sich weithin sichtbar 68 Meter über seiner Umgebung. Die Burg selbst diente als Festung und nach dem Sturm auf die Bastille als Gefängnis. Die 130 Räume sind durch ein unterirdisches Netz von Gängen verbunden.

 

Neueste Nachrichten

Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!

Mittwoch, 01. September 2021
Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!
index.jpg

Fotoliterarisches Seminar zur Erinnerungskultur (11.-16.10.2021, Kyjiw)

Freitag, 20. August 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, dem Fotoliterarischem Seminar zur Erinnerungskultur "Verschwindende Spuren".

Ihr UDGV

IDT-Schmankerl 2021

Freitag, 23. Juli 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, den IDT-Schmankerl 2021 und dem Kurzfilmwettbewerb.