Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

TERNOPIL

Fläche in km2: 13.800
Einwohnerzahl Oblast: 1.091.000
Einwohnerzahl Hauptstadt: 218.000

 

Neben Naturdenkmälern wie dem Wasserfall "Tscherwonohradskyj”, der eine Höhe von 16 Metern hat und somit der größte Wasserfall der Ukraine ist, und den weltlängsten Gipshöhlen bei Borschtschiw finden sich in der Oblast auch zwei wichtige religiöse Orte: das geistliche Zentrum der Gottesmutter in Zarwanycja und die Lawra in Potschajiw.

     

Das Himmelfahrtskloster in Potschajiw wurde im frühen 16. Jahrhundert als Männerkloster gegründet. Die Legende besagt jedoch, dass sich bereits 1240 erste Mönche dort ansiedelten. Sie waren vor dem Mongoleneinfall aus Kyjiw auf eine Erhebung in Potschajiw geflohen. Eine Erscheinung der Mutter Gottes hielt die Mongolen davon ab, den Hügel zu erstürmen. Die Mönche ließen sich danach dort nieder.  Im 17. und frühen 18. Jahrhundert war das Kloster ein Zentrum des Kampfes der Orthodoxie gegen die Katholische und Griechisch-Katholische Kirche, bis es 1720 dem unierten Basilianerorden übertragen wurde. Eine prägende Figur für das Kloster war ab 1604 Hiob von Potschajiw, dem Wunder und Heilungen zugeschrieben werden und der 1883 heiliggesprochen wurde. Später wurde Potschajiw wieder der Russisch-Orthodoxen Kirche übergeben. 1833 erlangte es zudem den Ehrentitel einer Lawra, der seine Bedeutung als Wallfahrtsort noch vergrößerte.

Neueste Nachrichten

Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!

Mittwoch, 01. September 2021
Herzliche Grüße zum 1.September - zum Schulanfang!
index.jpg

Fotoliterarisches Seminar zur Erinnerungskultur (11.-16.10.2021, Kyjiw)

Freitag, 20. August 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, dem Fotoliterarischem Seminar zur Erinnerungskultur "Verschwindende Spuren".

Ihr UDGV

IDT-Schmankerl 2021

Freitag, 23. Juli 2021

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

im Anhang finden Sie die Informationen zum Call for Papers, den IDT-Schmankerl 2021 und dem Kurzfilmwettbewerb.