Ukrainischer Deutschlehrer – und Germanistenverband
Tel./Fax: (032) 239 46 80
Universytetska, 1, Raum 417, 79000 L’wiw
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UDGV-Seite auf Facebook

img_2990.jpg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu unserer XII. Internationalen Fachtagung "Sprachen und die Welt: Forschung und Didaktik" ein. Die Fachtagung findet am 22.-23. März 2018 an der Fakultät für Fremdsprachen der Zentralukrainischen Staatlichen Pädagogischen Wolodymyr-Wynnytschenko-Universität Kropywnyzkyj / Ukraine statt.

Workshops:

Workshop 1 Sprachsysteme: Entwicklungs- und Gebrauchsprobleme im polyethnischen und polykulturellen Weltraum

Workshop 2 Weltbilder von einem lingvokulturellen, lingvokognitiven und ethnolinguistischen Standpunkt aus

Workshop 3 Lingvo-, sozio- und interkulturelle Translationsprobleme

Workshop 4 Angewandte Linquistik. Computertechnologien im Unterrichtsprozess

Workshop 5 Methodik und Didaktik in Fachausbildung der modernen FremdsprachenlehrerInnen, DolmetscherInnen /ÜbersetzerInnen und angewandter LinquistenInnen.


Konferenzsprachen
Ukrainisch, Russisch, Deutsch, Englisch

Für die Teilnahme an der Konferenz sind folgende Materialien bis zum 25. Februar 2018 einzusenden:
Anmeldebogen (Nachname, Vorname, Vortragsthema, Angabe der Sektion, Dienstort, Einrichtung, akademischer Grad, Telefon und Handy, E-Mail); Vortrag (per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder obilous1955@)gmail.com

Bitte beachten Sie, dass der Vortrag den folgenden formalen Anforderungen entsprechen muss:
Vortragsumfang: 7-10 Seiten, Textformat: MS Word, Schriftart: Times New Roman, Schriftgröße: 14 pt., Ränder: links 2,5 cm, rechts 1,5 cm, oben und unten 2,0 cm, Einzug 1,25 cm. Der Vortragstitel muss in Kapitälchen stehen und zentral ausgerichtet sein; in der zweiten Zeile sind der Vor- und Nachname des Autors sowie das Land zu nennen. Vor dem Vortrag muss eine Zusammenfassung in Englisch angegeben sein. Das Quellen- und Literaturverzeichnis folgt in alphabetischer Anordnung am Ende des Vortrags. Bibliographische Verweise werden im Text in eckigen Klammern angegeben, z. B. [7, S./p. 25]. Die Publikation kostet 50 UAH pro Seite, für Vortragende mit Habilitation ist sie kostenlos.
Tagungsgebühr: 200 UAH.

Die eingereichten Vorträge werden vor Beginn der Konferenz in einem im Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine registrierten Sammelband herausgegeben.
Wir bitten zu beachten, dass das Organisationskomitee die Publikation von Vorträgen ablehnen kann, wenn sie nicht mit den Tagungsthemen in Einklang stehen und/oder den formalen Anforderungen nicht entsprechen. Eine Rückmeldung über die Anträge und eine offizielle Einladung erfolgt Anfang Februar 2018.
Weitere Informationen:
Dekanat: Tel.: +380 (522) 22-54-40
Julia Wereschtschak, Sprachenzentrum: Tel.: +380 (522) 22-57-52; Handy +380 (95) 71 39 708 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prof. Dr. Oleksandr M. Bilous, Dekan: Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy: +380 (50) 274-75-25
Organisationskomitee:
Valentyna Y. Parashchuk: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +380 (522) 22-57-52,
Handy: +380 (66) 994-58-04


Mit freundlichen Grüssen

Orgkomitee

Neueste Nachrichten

IVG-Kongress 2020

Dienstag, 27. März 2018

Variabilität des Deutschen: Grundlagen des Sprachsystems, Erweiterungsformen und die Folgen von Variabilität

Sprache ist ein Mittel der sozialen Interaktion und Kommunikation in den unterschiedlichsten Situationen, zudem können auch die Kommunikationspartner*innen eine große sprachliche Bandbreite aufweisen. Von daher müssen sowohl unsere Sprachfertigkeit als auch unsere Sprachverarbeitung flexible und effektive Mechanismen bereithalten, die eine erfolgreiche Kommunikation in unterschiedlichen Kontexten ermöglichen.

Sprache - Politik. Sprachenpolitik

Freitag, 16. März 2018

Am 15.-16. Dezember 2018 führte das UDGV in Zusammenarbeit mit Hanns-Seidel-Stiftung Kiew und dem Österreichischen Kooperationsbüro Lemberg Fortbildungsseminare für ukrainische DeutschlehrerInnen zu Fragen zeitgemäßer Didaktik und Methodik des Fremdsprachenunterrichts. Thematisch widmeten sich die Seminare dem Zusammenhang zwischen Sprache und Politik: "Sprache – Politik. Sprachenpolitik". Das Ziel der Seminare war es, mit den TeilnehmerInnen Fragen der Sprachenpolitik zu diskutieren, Manipulationstechniken durch Sprache aufzuzeigen und Möglichkeiten der Anwendung des Themas im DaF-Unterricht zu besprechen.

Rundmail 02/2018: Neue Handreichung "Projektarbeit der Verbände" erschienen

Mittwoch, 07. März 2018

Liebe Freunde der deutschen Sprache,

die neue Handreichung „Projektarbeit der Verbände“ online ist erschienen.